Rathaus Oberhausen

Matinee auf Burg Vondern

Bild: Das Klaviertrio Würzburg, v.li.: Karla-Maria Cording, Peer-Christoph Pulc und Katharina Cording. (Foto: Trio Würzburg)
Das Klaviertrio Würzburg, v.li.: Karla-Maria Cording, Peer-Christoph Pulc und Katharina Cording. (Foto: Trio Würzburg)

Mit dem Klaviertrio Würzburg kommt am Sonntag, 19.Mai 2019, eines der arriviertesten Ensembles seiner Art zur Matinee auf Burg Vondern. Auf dem Programm stehen Werke von Joseph Haydn, Johannes Brahms  und Fanny Mendelssohn-Hensel. Das Konzert beginnt um 11 Uhr.

Zu Gast in renommierten Konzerthäusern
Das Klaviertrio Würzburg wurde 2001 von den Schwestern Katharina Cording (Violine/Viola) und Karla-Maria Cording (Klavier) sowie dem Cellisten Peer-Christoph Pulc gegründet. Es konzertierte unter anderem in Frankreich, Großbritannien, der Schweiz und den Niederlanden. Engagements führten es im Inland an renommierte Konzerthäuser in Berlin über Hamburg, Leipzig und Dresden bis Bayreuth und München. In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Ulrich Konrad präsentiert das Klaviertrio Würzburg alljährlich in der Würzburger Residenz einen Kammermusikzyklus. In über 30 Konzerten kamen beispielsweise alle Klaviertrios von Beethoven einschließlich des Tripelkonzerts, Dvorák, Schumann und Brahms zur Aufführung.

Breit gefächertes Repertoire
Das Repertoire des Ensembles umfasst derzeit über 70 Klaviertrios, darunter einige selten aufgeführte Werke, aber auch zeitgenössische Kompositionen von Erkki Sven Tüür oder Thomas Stöß, dessen Suite das Trio 2016 uraufgeführt hat.

Die Presse konstatiert „herausragende Kompetenz“, „imponierende und temperamentgeladene Virtuosität“ im Verein mit „hellwacher Spontaneität“ und „mitreißendem Schwung“ als Ergebnis jahrelanger Arbeit und Konzertierens. Aufnahmen des Ensembles wurden unter anderem beim BR, NDR, WDR 3, MDR und Deutschland Radio Kultur ausgestrahlt.

Bei Keferstein Records sind vier CDs des Trios erschienen: Carl Maria von Weber/ Franz Schubert/ Heinrich Wilhelm Ernst u.a. (2015), Saint-Saëns/ Dvořák (2012), Brahms/ Zilcher (2008), Mendelssohn/ Chopin/ Liszt (2005).

Das Programm

Joseph Haydn (1732-1809)
Trio G-Dur Hob. XV:25
Andante - Poco Adagio - Finale: Presto - Rondo all'Ongarese

Johannes Brahms (1833-1897)
Trio a-moll op. 114
Allegro - Adagio -
Andantino grazioso - Allegro

Fanny Mendelssohn-Hensel (1817-1890)
Trio d-moll op. 11
Allegro molto vivace -  Andante espressivo -
Lied: Allegretto -  Finale: Allegro moderato

Eintritt an der Kasse: 12 Euro
Kartenvorbestellung: Walter Passgang, Tel. 0208 602541 (Anrufbeantworter), Mail: passgang@burg-vondern.de oder auf der Internetseite www.burg-vondern.de.

Weitere Informationen zum Klaviertrio Würzburg auf www.trio-wuerzburg.de.